Öffentliche Warnungen und Rückrufe von Gebrauchsgegenständen

Das BLV veröffentlicht Rückrufe und öffentliche Warnungen von Gebrauchsgegenständen, welche die Gesundheit gefährden.

RecallSwiss Logo

Aktuell

«RecallSwiss»: Neue App warnt vor gefährlichen Produkten

Die App «RecallSwiss» informiert ab sofort über Sicherheitshinweise der Behörden: auch über vom BLV publizierte öffentliche Warnungen und Rückrufe.

Die App bietet eine Suchfunktion, z.B. um festzustellen, ob ein bestimmtes Produkt zurückgerufen wurde. Nutzerinnen und Nutzer haben ausserdem die Möglichkeit, einen Warnservice (Pushnachrichten) zu abonnieren.

Die App kann über www.recallswiss.admin.ch/install auf einem mobilen Endgerät oder PC installiert werden. Der Warnservice kann auch unter www.recallswiss.admin.ch/alert abonniert werden.

(08.12.2020)

Warnschild mit Ausrufezeichen

Unternehmen sind verpflichtet, ihre Produkte vom Markt zu nehmen oder zurückzurufen, falls die vom Betrieb importierten, hergestellten oder verkauften Gebrauchsgegenstände die Gesundheit gefährden bzw. nicht sicher sind.

Das BLV veröffentlicht die Rückrufe und öffentlichen Warnungen in Zusammenarbeit mit den zuständigen kantonalen Behörden und dem entsprechenden Unternehmen.

  • Öffentliche Warnungen werden auf dieser Seite und per Medienmitteilung, Newsletter und über den Twitterkanal des BLV publiziert.
  • Rückrufe werden auf dieser Seite publiziert.

Die Inhalte dieser Seite wurden mit grösster Sorgfalt erstellt. Dennoch kann das BLV für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte von Meldungen Dritter keine Gewähr übernehmen. Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich.

Weitere Informationen

Letzte Änderung 08.12.2020

Zum Seitenanfang

lme-gg-grau
lme-gg-grau
https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home/gebrauchsgegenstaende/rueckrufe-und-oeffentliche-warnungen.html