Im Brennpunkt

Öffentliche Warnung

Warnschild mit Ausrufezeichen

Öffentliche Warnung: Listerien in Weichkäse Brillat Savarin, verkauft bei Manor und Luisier

In Käse des französischen Herstellers Société Fromagère de la Brie wurden Listerien nachgewiesen. Der Weichkäse Brillat Savarin dieses Herstellers wurde von Claude Luisier Affinage importiert und bei Manor AG und Luisier verkauft. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das BLV empfiehlt, dieses Produkt nicht zu konsumieren.

 

Tiergesundheit

Vernehmlassung-4-3

Vernehmlassung: Einheitliche Grundlage für Finanzhilfen an Tiergesundheitsdienste

Tiergesundheitsdienste sind Selbsthilfeorganisationen, die insbesondere das Wohlbefinden und die Gesundheit der Tiere fördern wollen. Die Grundlagen für deren finanzielle Unterstützung durch den Bund sollen vereinheitlicht werden. Das EDI hat deshalb am 19. Februar 2019 die Vernehmlassung zur neuen Verordnung über die Unterstützung der Tiergesundheitsdienste (TGDV) eröffnet.

Artenschutz

Herkunft von Pelz an Kleidern muss deklariert werden

Deklaration von Pelzen soll präzisiert werden

Echter Pelz soll künftig explizit als solcher gekennzeichnet werden. Diese und weitere Anpassungen der Pelzdeklarationsverordnung hat das Eidgenössische Departement des Innern bis Mitte Mai 2019 in die Vernehmlassung gegeben.

Gut zu wissen

Ziegen

Die Geschichte der Ausrottung von CAE

Nach über dreissig Jahren Einsatz zur Eindämmung des Caprinen Arthritis-Enzephalitis-Virus gilt die Ziegenkrankheit in der Schweiz offiziell als ausgerottet. Diese Erfolgsgeschichte wurde in einem Bericht zusammengefasst.

Nutri-Score

Runder Tisch zum Thema Nutri-Score

Am 23. April fand der runde Tisch zum Thema Nutri-Score in Bern statt, organisiert durch das BLV. Ziel des Runden Tisches war es, über die derzeitigen Kennzeichnungssysteme zu informieren.

Internationale Konferenz für Lebensmittelsicherheit und Handel

Konferenz für Lebensmittelsicherheit und Handel

Da die Schweiz rund die Hälfte all ihrer Lebensmittel importiert, sind für sie internationale Standards wichtig. Eine internationale Konferenz in Genf befasst sich mit den Schnittstellen zwischen der Sicherheit unserer Lebensmittel und dem weltweiten Handel.

StAR Kampagne Hund

Sensibilisierungskampagne zum Umgang mit Antibiotika

Antibiotika verlieren ihre Wirkung, wenn sie zu häufig oder falsch eingesetzt werden. Deshalb gilt: «Nutze sie richtig, es ist wichtig.»

Ampel rot, gelb und grün

Radar Bulletin März 2019

Mit dem Radar Bulletin publiziert das BLV Informationen zur Tierseuchenlage im Ausland und beurteilt die Gefahren für die Schweiz.

Tibetantilope

Beschlagnahmung von Schals aus der Wolle der Tibetantilope

2018 beschlagnahmten das BLV und die Eidgenössische Zollverwaltung 41 Schals aus Shahtoosh-Wolle. Für die Herstellung eines Schals müssen drei bis fünf Antilopen getötet werden. Deshalb ist diese Art vom Aussterben bedroht.

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite


Medienmitteilungen abonnieren

Kontakt

Kontakt

https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home.html