Im Brennpunkt

Tiergesundheit

Huhn braun

Vogelgrippefälle bei Hausgeflügel in Deutschland –vorbeugende Massnahmen in der Schweiz aufgehoben

In Deutschland wurde das Virus der aviären Influenza (Vogelgrippe) des Subtyps H5N8 in zahlreichen Geflügelhaltungen nachgewiesen. Eine Einschleppung in die Schweiz konnte verhindert werden. Deshalb wurden die vorbeugenden Massnahmen am 1. Mai 2021 aufgehoben. Das Virus ist nach heutigem Kenntnisstand für den Menschen ungefährlich.

Tierarzneimittel

Katze-Arzneimittel-AdobeStock_227349731_800x600

Versorgung mit Tierarzneimitteln und Export von Tierprodukten sicherstellen

Das Tierarzneimittelrecht der EU wird modernisiert. Mehrere Verordnungen in der Schweiz müssen angepasst werden. Die Vernehmlassung dazu wurde eröffnet.

Ziel ist, die Versorgung mit Tierarzneimitteln zu erhalten und Handelshemmnisse zu vermeiden. Zentral sind auch Massnahmen zur Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen.

Tiergesundheit

Fotolia_Huhn_weiss_75344194_XS

Vogelgrippe: In der Region Nyon und im Kanton Genf werden Massnahmen angeordnet

Das Vogelgrippevirus H5N8 wurde in einem privaten Hinterhof in der Haute-Savoie nachgewiesen. Das BLV ordnet zusammen mit den kantonalen Behörden vorbeugende Massnahmen an. Für eine Übertragbarkeit des Virus auf den Menschen gibt es keine Hinweise.

Öffentliche Warnung

Warnschild mit Ausrufezeichen

Öffentliche Warnung: Ochratoxin A in getrockneten Feigen «Valle del Jerte» im 500 g Beutel aus Spanien

Im Rahmen einer offiziellen Kontrolle wurde in getrockneten spanischen Feigen «Valle del Jerte» ein zu hoher Ochratoxin-A-Gehalt nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden.

Das BLV empfiehlt, das Produkt nicht zu konsumieren. Die verschiedenen Anbieter haben das betroffene Produkt umgehend aus dem Verkauf genommen und Rückrufe gestartet.

Gut zu wissen

eurobarometer_800x600

Umfrage zur Lebensmittelsicherheit:

Das BLV hat eine Umfrage zu Interesse und Vertrauen in die Lebensmittelsicherheit in der Schweiz durchführen lassen. Mehr als 1000 Einwohnerinnen und Einwohner haben online und telefonisch daran teilgenommen.

Internationales Jahr Früchte und Gemüse

Internationales Jahr der Früchte und Gemüse

Früchte und Gemüse sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung und sorgen für körperliches und psychisches Wohlbefinden. Diese Kampagne soll dazu anregen, mehr Früchte und Gemüse zu essen.

Sentinel-Imker_800x600

Kleiner Beutenkäfer: Früherkennungsprogramm Apinella 2021 gestartet

Der Kleine Beutenkäfer bleibt weiterhin eine Gefahr für die Bienen in der Schweiz. Damit eine Einschleppung möglichst schnell erkannt werden kann, kontrollieren Imkerinnen und Imker ab Mai in allen Kantonen im Rahmen des Früherkennungsprogramms Apinella regelmässig ihre Bienenstände.
Importe von Bienen bedeuten eine Gefahr der Einschleppung des Kleinen Beutenkäfers in die Schweiz und sollten deshalb nach Möglichkeit vermieden werden.

Ampel rot, gelb und grün

Radar Bulletin April 2021

Die internationale Tiergesundheit im Auge zu behalten, zählt zu den wichtigen Aufgaben der Früherkennung. Deshalb stellt das BLV das Radar Bulletin zusammen. Darin wird monatlich die internationale Tierseuchensituation im Hinblick auf Folgen für die Schweiz beurteilt.

barbara-wieland_800x600

Wechsel der Leitung des Instituts für Virologie und Immunologie IVI

Seit dem 3. Mai 2021 leitet Barbara Wieland das Institut für Virologie und Immunologie (IVI). Sie hat die Nachfolge von Christian Griot angetreten, der nach 28 Jahren als Institutsleiter in Pension geht.

coronavirus-rot

Fragen und Antworten zu Covid-19-Massnahmen

In den fortlaufend aktualisierten FAQs finden Sie Informationen zu den Massnahmen. Gegliedert sind die FAQs in einen Themenbereich zu «Lebensmittel und Gebrauchsgegenstände» und einen zu «Veterinärbereich».

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite


Kontakt


Informiert bleiben



https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home.html