Im Brennpunkt

Lebensmittelrecht

brot_800x600px

Offenverkauf von Backwaren, Täuschungsschutz und Food Waste

Das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) hat am 30. September 2022 die Vernehmlassung zur Anpassung des Schweizer Lebensmittelrechts eröffnet. Im Zentrum stehen der Offenverkauf von Backwaren und tiefgekühlten Lebensmitteln, der Täuschungsschutz, Food Waste, die Information auf Lebensmittelverpackungen sowie die Harmonisierung mit der EU.

Tierversuchsstatistik

Mehr Tiere in Tierversuchen eingesetzt

Mehr Versuchstiere eingesetzt

Die neue Tierversuchsstatistik zeigt: 2021 wurden rund 575 000 Tiere für Versuche eingesetzt. Das sind 3 Prozent mehr als im Vorjahr. Von den Tierversuchen im Schweregrad 3 entfallen 93 Prozent auf die Erforschung von Krankheiten beim Menschen.

Tiergesundheit

Schweine

Verstärkter Schutz vor Tierseuchen

Die revidierte Tierseuchenverordnung soll den Schweizer Tierbestand besser vor der Afrikanischen Schweinepest und weiteren hochansteckenden Tierseuchen schützen. Die vorgesehenen Änderungen werden im Einklang mit dem neuen Tiergesundheitsrecht der EU umgesetzt. Die angepasste Verordnung tritt am 1. November 2022 in Kraft.

Tierarzneimittel

Antibiotikavertrieb

Antibiotikavertrieb ging auch 2021 zurück

Die Gesamtmenge vertriebener Antibiotika zur Behandlung von Tieren in der Schweiz hat auch 2021 weiter abgenommen. Gegenüber dem Vorjahr sank die Gesamtmenge von Antibiotika um rund zwei Prozent, jene von kritischen Antibiotikaklassen um rund sieben Prozent.

Gut zu wissen

Lebensmittelverpackungen Pet und Alu Dosen

Lebensmittelverpackungen sollen sicher sein

Aus Verpackungen können chemische Stoffe in Lebensmittel gelangen. Inwieweit diese komplexen Mischungen gesundheitsschädigend sind, ist nicht bekannt. Zwei Forschungsprojekte leisten einen wichtigen Beitrag zur Klärung dieser Situation.

Thumbnail_Tableau_Dynamique_090922

Schweizer Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr

Auf der Website des BLV ist eine dynamische Tabelle der neuen Schweizer Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr verfügbar. Damit ist es nun möglich, die erforderliche Nährstoffmenge nach Altersgruppe und Lebensphase herunterzuladen.

salz_front_800x600px

Hundert Jahre jodiertes Salz

Das BLV und die Fluor-Jod-Kommission der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) feiern 2022 das hundertjährige Jubiläum der Salzjodierung. Dank dieser gesundheitspolitischen Strategie konnte die Schweiz die schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen des Jodmangels erfolgreich beseitigen.

Ampel rot, gelb und grün

Radar Bulletin August 2022

Die internationale Tiergesundheit im Auge zu behalten, zählt zu den wichtigen Aufgaben der Früherkennung. Deshalb stellt das BLV das Radar Bulletin zusammen. Darin wird monatlich die internationale Tierseuchensituation im Hinblick auf Folgen für die Schweiz beurteilt.

Glas Trinkwasser vor grünem Hintergrund

Umsetzung des Protokolls Wasser und Gesundheit

Die Schweiz muss alle drei Jahre über die erzielten Fortschritte bei der Umsetzung des Protokolls Wasser und Gesundheit berichten. Der neuste Bericht 2019 bis 2021 zeigt, dass die Schweiz bei der Erreichung ihrer 2017 im Einklang mit der UNO-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung festgelegten Ziele auf Kurs ist.

asp_schwein_800x600web

ASP – Hygienezustand von Schweinen beeinflusst den Verlauf der Krankheit

Vom BLV unterstützte Forschungsarbeiten am Institut für Virologie und Immunologie (IVI) zeigen, dass der Hygienezustand von Schweinen eine wesentliche Rolle für den Verlauf der durch das Afrikanische Schweinepest-Virus verursachten Krankheit spielt. Diese Ergebnisse helfen, die Entwicklung eines Impfstoffs voranzutreiben.

Reisen mit Heimtieren


Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite


Informiert bleiben




https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home.html