Im Brennpunkt

Öffentliche Warnung

Warnschild mit Ausrufezeichen

Öffentliche Warnung: Zu hoher Blausäuregehalt in "Bio-bittere Aprikosenkerne", Gesund & Leben

In Bio-bittere Aprikosenkerne, Samenkerne der wildwachsenden Aprikose, die der deutsche Anbieter Claus Reformwaren Service GmbH unter der Marke Gesund & Leben vertreibt, wurden stark erhöhte Blausäuregehalte nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann beim Konsum dieser Aprikosenkerne nicht ausgeschlossen werden. Das BLV empfiehlt dieses Produkt nicht zu konsumieren.

Tierschutz

Der neue Versuchsstall von aussen.

Neuer Stall ermöglicht innovative Forschung für tiergerechte Haltungssysteme

Ende November wird am Aviforum in Zollikofen ein neuer Versuchsstall für Geflügel und Kaninchen eröffnet. Der Stall bietet neue Möglichkeiten zur Erforschung tiergerechter Haltungssysteme. Die Anlage wird gemeinsam vom BLV und der Universität Bern betrieben.

StAR

StAR Kampagne Hund

«Nutze sie richtig, es ist wichtig» - Bund startet Kampagne zum Umgang mit Antibiotika

Die Wirksamkeit von Antibiotika für Mensch und Tier erhalten und Resistenzen vermindern: Das sind die beiden wichtigsten Ziele der nationalen Strategie Antibiotikaresistenzen StAR. Mit einer Informationskampagne will der Bund die breite Bevölkerung noch stärker für das Thema sensibilisieren; dies mit dem Slogan «Antibiotika: Nutze sie richtig, es ist wichtig».

Antibiotika

Piktogramme IS ABV

Antibiotikaresistenzen bei Tieren: Gezielte Massnahmen dank neuem Informationssystem

Der Kampf gegen Antibiotikaresistenzen in der Schweiz soll verstärkt werden. Der Bundesrat hat die Verordnung über das Informationssystem Antibiotika in der Veterinärmedizin verabschiedet. Das neue Informationssystem soll ermöglichen, einen Überblick über den Verbrauch von Antibiotika in der Veterinärmedizin zu erhalten und gestützt darauf gezielte Massnahmen zu ergreifen.

Gut zu wissen

moderhinke-schaf-neu

Nationale Moderhinke-Studie

Die Vorarbeiten für eine nationale Bekämpfung der Moderhinke schreiten voran: Ein wichtiges Puzzleteil im Kampf gegen die Klauenkrankheit ist eine schweizweite Untersuchung zum Vorkommen des Moderhinke-Bakteriums. Dazu wurden bei rund 4800 Tieren Proben genommen.

Ampel rot, gelb und grün

Radar Bulletin Oktober 2018

Mit dem Radar Bulletin publiziert das BLV Informationen zur Tierseuchenlage im Ausland und beurteilt die Gefahren für die Schweiz.

umweltkriminalitaet

Koordinationsgruppe gegen Umweltkriminalität

Umweltkriminalität ist ein Milliardengeschäft. National und international kann sie nur mit einer engen Kooperation aller betroffenen Stellen effektiv bekämpft werden. Deshalb beschloss der Bundesrat nun die Schaffung einer Koordinationsgruppe gegen Umweltkriminalität.

Gepard

Besserer Schutz von Geparden, Löwen, Leoparden und Wildhunden

Bei einem ersten internationalen Treffen sind in Bonn Empfehlungen zum besseren Schutz dieser vier bedrohten Arten verabschiedet worden. Die Schweiz unterstützte die Zusammenkunft und nahm daran teil.

Kuehe auf der Weide

Blauzungenkrankheit in der Schweiz

Seit September 2018 wurde schweizweit in verschiedenen Betrieben das Blauzungenvirus BTV-8 vorwiegend bei Rindern aber auch bei Schafen nachgewiesen. Die meisten Tiere erkrankten nur leichtgradig. Für Menschen ist die Blauzungenkrankheit nicht gefährlich.

Flyer Antibiotika Tierärzte

Wissenswertes über Antibiotika

«Antibiotika retten Leben – sind aber nicht immer nötig» – Unter diesem Motto sollen Halterinnen und Halter von Haustieren beim Umgang mit Antibiotika noch stärker sensibilisiert werden.

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite


Medienmitteilungen abonnieren

Kontakt

Kontakt

Twitter-klein

https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home.html