Im Brennpunkt

Artenschutz

Herkunft von Pelz an Kleidern muss deklariert werden

Deklaration von Pelzen soll präzisiert werden

Echter Pelz soll künftig explizit als solcher gekennzeichnet werden. Diese und weitere Anpassungen der Pelzdeklarationsverordnung hat das Eidgenössische Departement des Innern bis Mitte Mai 2019 in die Vernehmlassung gegeben.

Öffentliche Warnung

Warnschild mit Ausrufezeichen

Öffentliche Warnung: Verbrennungsgefahr durch leicht entflammbare Fasnachtskostüme für Kinder

Das BLV warnt vor dem Tragen der unten aufgeführten Fasnachtskostüme für Kinder. Das BLV empfiehlt, diese Kostüme nicht zu verwenden. Der Importeur Fortura AG hat die betroffenen Kostüme umgehend vom Markt genommen und einen Rückruf gestartet.

Ernährung

Schweizer Ernährungsbulletin

Schweizer Ernährungsbulletin gibt Antworten auf Fragen zur Ernährungssituation in der Schweiz

Zum ersten Mal werden Erkenntnisse zur Ernährungssituation in der Schweiz in Form eines Online-Bulletins publiziert. Das Schweizer Ernährungsbulletin umfasst mehrere wissenschaftliche Beiträge zu den Ernährungsgewohnheiten und der Nährstoffversorgung der Schweizer Bevölkerung. Im Bulletin wird die Entwicklung des Verbrauchs einzelner Nahrungsmittel für den Zeitraum von 2007 bis 2016 analysiert.

Gut zu wissen

BVD-Kuh-Alp

Kampf gegen BVD

In der Schweiz wurden 2018 total 180 Fälle der Bovinen Virus-Diarrhoe (BVD) registriert. Das sind rund 30% weniger Fälle als im Vorjahr (258). Noch ist das Ziel der vollständigen Ausrottung aber nicht ganz erreicht. 

Ampel rot, gelb und grün

Radar Bulletin Januar 2019

Mit dem Radar Bulletin publiziert das BLV Informationen zur Tierseuchenlage im Ausland und beurteilt die Gefahren für die Schweiz.

Glasaale

Illegaler Handel mit Aalen

Der europäische Aal ist eine vom Aussterben bedrohte Art und in Anhang II von CITES aufgeführt. Seit einigen Jahren gibt es einen lukrativen, hoch organisierten illegalen Handel mit jungen Aalen von Europa nach Asien. 250 000 junge Aale wurden jetzt in der Schweiz beschlagnahmt. 

Schafe Ohrmarke

Unterstützung für Schaf- und Ziegenhaltende

Auf die Schaf- und Ziegenhaltenden kommt mit der baldigen TVD-Meldepflicht viel Neues zu. Auch die Bekämpfung der Moderhinke und der richtige Umgang mit Weidezäunen sind zu bewältigende Herausforderungen. Das BLV unterstützt sie dabei mit Informationsmaterial.

Postkarte myswissfoodpyramid

Optimierte App für eine ausgewogene Ernährung

Die App «MySwissFoodPyramid» wurde optimiert, gewisse Anwendungen wurden verbessert. Die App unterstützt Interessierte beim ausgewogenen Essen und Trinken.

GVO Kontrolle

Kontrolle auf GVO-Erzeugnisse bei Lebensmitteln

2016 und 2017 haben die kantonalen Behörden 870 Lebensmittelproben auf gentechnisch veränderte Organismen (GVO) untersucht. Positive Proben wurden vor allem bei Sportlernahrung sowie Lebensmittel aus Mais und Soja festgestellt.  

 

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite


Medienmitteilungen abonnieren

Kontakt

Kontakt

https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home.html