Anforderungen für den Tiertransport

Um Tiertransporte möglichst schonend durchzuführen, gibt es Anforderungen an die Fahrzeit, das Transportmittel und das Personal.

Tiertransporter unterwegs

Tiere dürfen nur transportiert werden, wenn zu erwarten ist, dass sie den Transport ohne Schaden überstehen. Sie sind in geeigneter Weise für den Transport vorzubereiten und während des Transports schonend zu behandeln.

Transport von Nutztieren

Vorschriften zu Tiertransporten sind in der Tierschutzverordnung geregelt (TSCHV Kapitel 7). Detailliertere Vollzugsinformationen zu den folgenden Punkten sind auch in den Technischen Weisungen und in den Fachinformationen (siehe „Weitere Informationen“) zu finden.

Transport von Schlachttieren

Schlachttiere dürfen nur von fachkundigen oder ausreichend instruierten Personen transportiert werden. Eine Liste der anerkannten Organisationen für die Ausbildung findet sich unter „Weitere Informationen“. Die Tiere sind während des Transportes, beim anschliessenden Abladen, Unterbringen und Betäuben im Schlachthof schonend zu behandeln.

Transport vom Heimtieren

Transporte von Heimtieren müssen schonend durchgeführt werden. Sie sollten möglichst kurz sein, damit die Tiere nicht unnötig gestresst werden. Für Ferienreisen gilt ausserdem: Nicht alle Heimtiere sollten in die Ferien mitgenommen werden, mehr dazu unter Reisen mit Heimtieren.

Sollte ein längerer Transport mit einem Fahrzeug nötig werden, müssen u.a. folgende Punkte beachtet werden:

  • Das Tier sollte in einem ihm entsprechenden Transportbehältnis transportiert werden, es sollte so untergebracht werden, dass es selber geschützt ist, aber auch die Fahrerin oder den Fahrer nicht gefährden kann. 
  • Das Klima im Auto – besonders dort, wo das Transportbehältnis steht – muss den Bedürfnissen des mitreisenden Tieres entsprechen.
  • Das Tier muss auf langen Autofahrten regelmässig trinken bzw. fressen können.
  • Je nach Tier müssen regelmässige Zwischenhalte eingeplant werden, damit es seine Bedürfnisse erledigen kann.
     

Internationale Tiertransporte

Nutztiere inkl. Schlachttiere

Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine, Schlachtpferde und Schlachtgeflügel dürfen nur im Bahn- oder Luftverkehr durch die Schweiz durchgeführt werden.
Transit von Tieren

Heimtiere

Bei Grenzübertritten mit Heimtieren sind die Bedingungen für das Reisen mit Heimtieren zu beachten.  

Weitere Informationen

Letzte Änderung 31.10.2018

Zum Seitenanfang

https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home/tiere/transport-und-handel/tiertransporte/anforderungen.html