Tiertransporte

Tiere müssen schonend transportiert werden. Transporte können ein Risiko für die Übertragung von Krankheiten darstellen. Sie müssen deshalb dokumentiert werden.

Tiertransporter unterwegs

Anforderungen

Um Tiertransporte möglichst schonend durchzuführen, gibt es Anforderungen an die Fahrzeit, das Transportmittel und das Personal.

Laptop und Papierdokumente mit Kugelschreiber

Begleitdokument

Klauentiere, die vorübergehend oder dauerhaft ihren Herkunftsbetrieb verlassen, müssen von einem Begleitdokument begleitet sein.

Wanderschafherde mit Hirt

Sömmerung und Winterung

Tiere werden zur Sömmerung auf Weiden und Alpen getrieben. Die Sömmerungsvorschriften helfen, den Schutz der Tiere zu gewährleisten und das Risiko einer Übertragung von ansteckenden Krankheiten zu minimieren.

Letzte Änderung 07.11.2016

Zum Seitenanfang

https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home/tiere/transport-und-handel/tiertransporte.html