Kennzeichnung von gentechnisch veränderten Organismen

In der Schweiz müssen GVO-Erzeugnisse gemäss Verordnung über gentechnisch veränderte Lebensmittel deklariert werden.

Welche GVO müssen gekennzeichnet werden?

Alle Lebensmittel und Zusatzstoffe, die aus GVO hergestellt sind, unterliegen der Kennzeichnungspflicht. Demnach sind Erzeugnisse wie Sojaöl oder der Emulgator Sojalecithin zu kennzeichnen, wenn sie von gentechnisch veränderten Sojabohnen stammen (siehe „Weitere Informationen“).
Nicht gekennzeichnet werden muss hingegen, was unter Beteiligung eines GVO hergestellt ist, d.h. die Verwendung von Verarbeitungshilfsstoffen oder landwirtschaftlichen Produktionshilfsmitteln. Milch von Kühen, die gentechnisch veränderten Mais gefressen haben, muss also nicht gekennzeichnet werden, sofern die Milch von einer nicht gentechnisch veränderten Kuh stammt.

Beispiele für die Kennzeichnung von GVO-Erzeugnissen

Konsumentinnen und Konsumenten können GVO-Erzeugnisse anhand der Kennzeichnung auf der Etikette erkennen. Ein entsprechender Hinweis befindet sich im Verzeichnis der Zutaten, allenfalls auch bei der Sachbezeichnung des Produkts. Die folgenden drei Beispiele sind fiktiv; gegenwärtig befinden sich praktisch keine gentechnisch veränderten Lebensmittel auf dem Schweizer Markt.

Beispiel 1 (fiktiv): Polenta-Mais

Zutaten: Maisgriess (gentechnisch verändert), Salz, Gewürze, Geschmacksverstärker.

Beispiel 2 (fiktiv): Schokolade mit GVO-Zutaten

Zutaten: Zucker, Glukosesirup*, Kakaobutter, Pflanzenöl gehärtet**, fettarmer Kakao, Cornflakes*, Magermilchpulver, Emulgator (Lecithin, E322)**, Aroma.
* aus gentechnisch verändertem Mais hergestellt
** aus gentechnisch veränderter Soja hergestellt

Beispiel 3 (fiktiv): Fruchtjoghurt mit GVO-Zutaten, mit GVO-Kulturen* gesäuert

Zutaten: Milch, Magermilchpulver, Zucker, Papaya**, modifizierte Maisstärke**.
*Mit gentechnisch veränderten Laktobazillen hergestellt.
** gentechnisch verändert

Weitere Informationen

Letzte Änderung 09.05.2019

Zum Seitenanfang

https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home/lebensmittel-und-ernaehrung/lebensmittelsicherheit/naehrwertinformationen-und-kennzeichnung/gvo.html