Vegetarische und vegane Ernährung

Bei einer vegetarischen Ernährung wird auf Fleisch und Fisch, nicht aber auf Eier und/oder Milchprodukte verzichtet. Eine vegane Ernährung besteht ausschliesslich aus pflanzlichen Produkten.

Vegetarische und vegane Ernährung

 

Bei einer vegetarischen Ernährung wird konsequent auf Fleisch, Fisch und Meerestiere verzichtet. Es lassen sich folgende Varianten unterscheiden:

 

  • Ovo-Lacto-Vegetarier essen neben pflanzlichen Produkten auch Honig, Eier und Milchprodukte wie Milch, Käse, Joghurt.
  • Lacto-Vegetarier verzichten auf den Verzehr von Eiern und Eiprodukten, aber nicht auf Milchprodukte.
  • Ovo-Vegetarier verzichten auf den Verzehr von Milchprodukten, aber nicht auf Eier/Eiprodukte.
  • Veganer ernähren sich ausschliesslich mit pflanzlichen Produkten.

Empfehlungen des BLV

Eine ovo-lacto-vegetarische Ernährung ist für gesunde Erwachsene unbedenklich. Mit pflanzlichen Produkten sowie mit Milch und Eiern können Vegetarier genügend wichtige Nährstoffe wie Selen, Zink, Eisen, Omega-3-Fettsäuren und B-Vitamine aufnehmen. Nicht-Vegetarier decken diesen Bedarf teilweise mit Fleisch und Fisch.

Auch eine lacto-vegetarische Ernährung kann den Nährstoffbedarf decken. Weil Eier wichtige Spurenelemente wie Selen, Zink und Eisen liefern, gehören Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte sowie grünes Blattgemüse unbedingt auf den Speisezettel. Ovo-Vegetarier sollten aufgrund des Verzichts auf Milchprodukte vor allem auf eine genügende Calciumzufuhr achten.

Die vegane Ernährung ohne jegliche tierische Produkte kann mittelfristig zu einem Mangel an Nährstoffen wie Eisen, Zink oder Vitamin B12 führen. Vitamin B12 ist fast ausschliesslich in Lebensmitteln tierischer Herkunft enthalten. Bei der veganen Ernährung muss es ergänzt werden, z.B. in Tablettenform. Alle übrigen Nährstoffe (Eisen, Kalzium, etc.) lassen sich durch pflanzliche Produkte kompensieren – vorausgesetzt, man verfügt über das nötige Ernährungswissen.

Vegane Ernährung nicht für alle geeignet

Das BLV rät von einer veganen Ernährung für Kinder, schwangere und stillende Frauen sowie ältere Menschen ab. Sie haben besondere Ernährungsbedürfnisse. Das Risiko für eine ungenügende Versorgung mit einzelnen Nährstoffen ist bei diesen Bevölkerungsgruppen besonders gross. Wer sich in diesen Lebensphasen dennoch vegan ernähren möchte, sollte die Nährstoffversorgung, z.B. mit Vitamin B12 und Eisen, überprüfen und sich ärztlich beraten lassen.

Wie bei allen anderen Ernährungsformen gilt auch hier: Voraussetzung für eine gute Gesundheit sind neben einer ausgewogenen Ernährung auch eine ausreichende körperliche Bewegung. Alkohol sollte nur mässig konsumiert und aufs Rauchen sollte verzichtet werden.

Weitere Informationen

Letzte Änderung 28.03.2019

Zum Seitenanfang

https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home/lebensmittel-und-ernaehrung/ernaehrung/empfehlungen-informationen/lebensphasen-und-ernaehrungsformen/vegetarier-und-veganer.html