animex-ch

Forschende müssen für die Erfassung ihrer Bewilligungsgesuche, Berichte und Meldungen rund um Tierversuche die Webapplikation animex-ch verwenden.

Aktuell

Ablösung e-tierversuche durch animex-ch

17.05.2021: Am 17. Mai 2021 wurde mit dem Release 3 die Webapplikation animex-ch mit allen Grundfunktionalitäten aufgeschaltet. Die Projektorganisation wurde dabei mit der Übergabe an den Betrieb aufgelöst.

Alle Informationen zur Applikation sind in mehreren Sprachen verfügbar. Oben rechts kann die Sprache ausgewählt werden, um die entsprechenden Informationen und Dokumente auf Deutsch, Englisch, Französisch und teilweise auch auf Italienisch zu finden.

Im unteren Bereich dieser Seite finden Sie im Reiter «Im Detail» Hinweise zu aktuellen Bugs und den entsprechenden Workarounds. Die Verordnung zur elektronischen Verwaltung von Tierversuchen ist im Reiter «Gesetzgebung» verlinkt. 

Ansprechpartner für Support 

Im Support-Bereich der Applikation (animex-ch > User Support) finden Sie häufige Fragen und Antworten (FAQ), sowie Benutzerhandbücher, Anleitungen und Videos.  

Hauptansprechpartner für Probleme bezüglich animex-ch ist in erster Linie der Superuser oder die Superuserin innerhalb der Institute und erst dann der kantonale Veterinärdienst, der für das Institut zuständig ist.

Senden Sie Probleme, die weder vom Superuser des Instituts, noch vom kantonalen Veterinärdienst gelöst werden können, mit vollständigen Printscreens an das Helpdesk animex-ch. 

Technischer Support wird durch das Helpdesk animex-ch geleistet.

Beispiele:

  • Zugangsprobleme
  • Fehlermeldungen innerhalb der Applikation 


Fachliche Fragen müssen an den jeweiligen kantonalen Veterinärdienst gerichtet werden.

Beispiele:

  • Bewilligungsverfahren wie Status eines Gesuchs oder Inhalt von Bewilligungen und Berichten
  • Aus- und Weiterbildungen im Tierversuchsbereich
  • Personalverwaltung und Rollenerteilung in animex-ch

Systemzugang, Rollen und Duplikatsanalysen

Damit Sie Zugang zu animex-ch erhalten, muss die für Sie zuständige Person Ihre Angaben in der Applikation unter «Person» erfassen und den Zugang beantragen. Dafür müssen die Bereichsleiter (Ressource Manager, RM) und die Leiter Versuchstierhaltung (Head of animal facility, HAF) zuerst eine Vereinbarung unterzeichnen. Versuchsleiter (Study Director, SDI/SDF), versuchsdurchführende Personen (Involved Person, IPI/IPF) und Tierschutzbeauftragte (Animal Welfare Officer, AWOI/AWOF) müssen eine Vertraulichkeitserklärung unterschreiben. Wenden Sie sich hierzu an die für Sie zuständige Person: Die RM-, HAF- und die AWO-Rollen werden vom Kanton vergeben. Die SD- und die IP-Rollen werden vom RM oder, je nach Institutsparameter, vom AWO vergeben.

Personen dürfen auf animex-ch nur einmal existieren: Vermeiden Sie daher doppelte Eingaben desselben Datensatzes. Doppelte Eingaben generieren Duplikatsanalysen, welche automatisch vom System als Aufgabe an den zuständigen kantonalen Veterinärdienst weitergeleitet werden. Das Profil ist bis zur Auflösung der Duplikatsanalyse inaktiv, jedoch bleibt es weiterhin für das Institut zugänglich.

Aus Gründen der Datenkonsistenz und Datensicherheit müssen Personenzugänge und Rollen aktuell gehalten werden. Bereichsleiter sowie Tierschutzbeauftragte sind dafür verantwortlich.

Warnschild mit Ausrufezeichen

Wichtige Hinweise zur Benutzung von animex-ch

 

 

animex-ch ist eine Webapplikation: Daher sollten nicht zwei Personen gleichzeitig das gleiche Objekt bearbeiten, da allenfalls Änderungen nicht gespeichert werden können. Eine regelmässige Zwischenspeicherung der eingegebenen Daten ist empfohlen, auch wenn diese teilweise automatisch erfolgt.

Browser

animex-ch ist mit Edge, Firefox, Chrome und Safari kompatibel.

Weitere Informationen

Letzte Änderung 17.05.2021

Zum Seitenanfang

Infodesk

Kontaktinformation

animex-ch@blv.admin.ch

Telefonsupport:

+41 58 469 88 80

  • Montag: 10:30 – 13:00 Uhr
  • Dienstag: 09:00 – 12:00 Uhr
  • Mittwoch: 09:00 – 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 14:00 – 16:30 Uhr
  • Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr 
 
 
https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home/tiere/tierversuche/forschende/animex-ch.html