Einführung länderübergreifend koordiniert

Die freiwillige Kennzeichnung Nutri-Score vereinfacht die gesunde Wahl beim Lebensmitteleinkauf.

Die Einführung des Nutri-Score erfolgt länderübergreifend. Die zuständigen Behörden von Belgien, Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Spanien, den Niederlanden und der Schweiz haben einen gemeinsamen Koordinationsmechanismus eingerichtet. Ziel war es, die Verwendung des freiwilligen Kennzeichnungssystems für Lebensmittel zu erleichtern. Die Zusammenarbeit wird über einen Lenkungsausschuss sowie ein wissenschaftliches Gremium erfolgen.

Nutri-Score

Nutriscore: Die Einführung wird länderübergreifend koordiniert

16.02.2021: Die Einführung des Labels «Nutri-Score» soll koordiniert und vereinfacht werden. Dies haben die entsprechenden Behörden in der Schweiz, Belgien, Frankreich, Spanien, Deutschland, Luxemburg und den Niederlanden gemeinsam in einer Sitzung im Februar 2021 beschlossen. Ziel ist es, die Verwendung des freiwilligen Kennzeichnungssystems Nutri-Score zu erleichtern. In der Schweiz unterstützt das BLV seit September 2019 den Nutri-Score. 56 Marken und mehr als 1300 Produkte sind bereits oder werden demnächst mit dem Nutri-Score-Logo gekennzeichnet.

Letzte Änderung 15.11.2021

Zum Seitenanfang

https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home/lebensmittel-und-ernaehrung/ernaehrung/nutri-score/internationale-zusammenarbeit.html