Produktzusammensetzung

Die Zusammensetzung verarbeiteter Lebensmittel beeinflusst, wie viel Salz, Fett und Zucker die Konsumierenden aufnehmen. Das wirkt sich auch auf die Gesundheit aus. Werden Lebensmittel in der Zusammensetzung optimiert, ist es einfacher, sich ausgewogen zu ernähren.

Aktuell

Grundlagenpapiere zu Salz und Zucker

Die Grundlagenpapiere geben einen Gesamtüberblick über die verschiedenen Aspekte des Salz- respektive Zuckerkonsums und die strategischen Möglichkeiten zu deren Reduktion. Bestehende Literatur/Studien und Unterlagen wurden dafür konsultiert und zusammengefasst. Internationale, insbesondere der WHO-Europa und der EU, Massnahmen, Strategien, Erfahrungen und Wirksamkeitsanalysen wurden berücksichtigt, falls keine oder nur ungenügende Schweizer Daten vorhanden waren.

Diese Grundlagenpapiere sollen die Planung der Massnahmen des BLV zur Reduzierung des Salz- respektive Zuckerkonsums der Bevölkerung in der Schweiz unterstützen sowie den anderen Akteuren bei ihren Aktivitäten zur Salz- respektive Zuckerreduktion dienlich sein.

(16.12.2019)

Zuckerreduktion

Zu hoher Zuckerkonsum kann der Gesundheit schaden. Nicht nur Süssigkeiten sind zuckerhaltig, sondern auch Joghurts, Milchdrinks oder Müeslimischungen.

Salzreduktion

Zu viel Salz kann sich negativ auf den Blutdruck auswirken und damit die Gesundheit gefährden. In der Schweiz wird fast doppelt so viel Salz konsumiert, als von der Weltgesundheitsorganisation WHO empfohlen.

Letzte Änderung 18.12.2019

Zum Seitenanfang

https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home/lebensmittel-und-ernaehrung/ernaehrung/produktzusammensetzung.html