Bildung im Vollzug

Personen, die im öffentlichen Veterinärdienst oder in der öffentlichen Lebensmittelkontrolle eine amtliche Funktion wahrnehmen wollen, benötigen ein entsprechendes Diplom oder Fähigkeitszeugnis. Das BLV koordiniert diese vollzugsnahen Ausbildungen.

Die benötigten Aus- und Weiterbildungen sind gesetzlich in der Verordnung über den Vollzug der Lebensmittelgesetzgebung (LMVV) für den Lebensmittelbereich und in der Bildungsverordnung für den Veterinärbereich geregelt. Das BLV koordiniert die entsprechenden Aus- und Weiterbildungen im Auftrag von fachlichen Prüfungskommissionen. Die Präsidien der Prüfungskommissionen und ihre Bildungssekretariate sind ebenfalls dem BLV angegliedert.

Prüfungskommissionen und Bildungssekretariat

Die vier Prüfungskommissionen sind ausserparlamentarische Kommissionen. Sie setzen sich aus Mitarbeitenden des BLV, der kantonalen Vollzugsbehörden und Hochschulen zusammen. Sie werden für eine Amtsdauer von vier Jahren vom Bundesrat bestimmt.

Das Bildungssekretariat der Prüfungskommissionen ist dem BLV angegliedert und kümmert sich um die Geschäfte der Prüfungskommissionen. Es koordiniert das Ausbildungswesen und führt Kurse und Prüfungen durch.

Weitere Informationen

Letzte Änderung 06.06.2019

Zum Seitenanfang

Infodesk

Kontakt

Bildungssekretariat, Prüfungskommission
c/o BLV Abteilung Internationales
Fachbereich Wissensmanagement
3003 Bern
Mail Kontakt

https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home/das-blv/auftrag/bildung.html