Krisenübung ASP

Alle zehn Jahre führt der Bund eine nationale Krisenübung zum Ausbruch einer Tierseuche durch. Anfang November 2021 bekämpften rund 300 Personen in einer Stabs- und Feldübung in 24 Kantonen einen fiktiven Ausbruch der hochansteckenden Afrikanischen Schweinepest.

Die untenstehenden Fotos wurden während der Feldübung in Schönbühl (BE), gemacht.

Waffenplatz Sand in Schönbühl (BE) Dienstag, 2.11.2021

Waffenplatz Sand in Schönbühl (BE) Mittwoch, 3.11.2021

Letzte Änderung 11.11.2021

Zum Seitenanfang

https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home/tiere/tierseuchen/uebersicht-seuchen/alle-tierseuchen/afrikanische-schweinepest-asp/krisenuebung-asp.html