Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Startseite

Ende Navigator



Willkommen beim BLV

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Bereiche Lebensmittelsicherheit, Ernährung, Tiergesundheit, Tierschutz und Artenschutz im internationalen Handel.


Aus dem Inhalt


Im Gespräch

Infektiöse bovine Rhinotracheitis IBR
Im Tirol ist Ende Dezember 2014 bei Rindern das bovine Herpesvirus aufgetreten, welches die Infektiöse Bovine Rhinotracheitis (IBR) hervorruft. Vom betroffenen Viehhandelsstall sind auch Tiere in die Schweiz gelangt. Alle betroffenen Betriebe wurden sofort gesperrt. IBR ist bei den Tieren unheilbar, für die Menschen aber ungefährlich.
Warnungen - Rückrufe
In gemahlener Braunhirse Wildform wurden zu hohe Werte von Tropanalkaloiden gemessen. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) empfiehlt, die betroffene Braunhirse nicht zu konsumieren. Das Produkt wurde sofort vom Markt genommen.
Warnungen - Rückrufe
Das BLV warnt vor dem Spielzeug Teddybär „Animal Alley“. Die Knopfaugen können sich leicht lösen und stellen damit vor allem für Kleinkinder eine Verschluckungs- und Erstickungsgefahr dar. Das BLV rät, dass das Plüschtier nicht in die Hände von Kleinkindern gelangt. Das Produkt wurde umgehend vom Markt genommen.


Ende Inhaltsbereich

Kontakt

Informationen für Tierärzte

Neuer Heimtierpass:

Tierärzte mit kantonaler Bewilligung (Praxisinhaber) können Registrierung im Webshop bereits beantragen

Webcode

Bitte geben Sie hier den Webcode (z. B. d_01070_de) ein, um direkt zu einem Dokument zu gelangen:



http://www.blv.admin.ch/index.html?lang=de