Vesikuläre Stomatitis

Diese Viruskrankheit befällt Equiden, Rinder und Schweine. Sie verursacht in Teilen Zentral- und Südamerikas beträchtliche wirtschaftliche Verluste. Bei Menschen kann die Infektion grippeähnliche Symptome auslösen. Sie ist somit eine Zoonose.

Diese Viruskrankheit befällt Equiden, Rinder und Schweine. Sie verursacht in Teilen Zentral- und Südamerikas beträchtliche wirtschaftliche Verluste. Bei Menschen kann die Infektion grippeähnliche Symptome auslösen. Sie ist somit eine Zoonose.

Die Krankheit beim Tier

Nach einer kurzen Inkubationszeit von ein bis drei Tagen tritt leichtes Fieber auf. Es bilden sich Aphten, meist nur an einer Stelle im Gesichtsbereich oder am Huf bzw. den Klauen des infizierten Tieres. Hinzu kommt bei Kühen ein erheblicher Milchrückgang. Die klinische Heilung erfolgt längstens nach drei bis vier Tagen.

Ansteckung und Verbreitung

Der Erreger der Vesikulären Stomatitis ist ein Virus der Gattung Vesiculovirus. 

Das Virus wird durch Speichel übertragen. Gemeinsam genutzte Tränken und Futterstellen sind deshalb eine mögliche Ansteckungsquelle. Durch stechende Insekten wird die Krankheit zudem über grosse Distanzen verschleppt.

Die Krankheit ist in Teilen Zentral- und Südamerikas verbreitet. Zudem gibt es sporadische Ausbrüche in den USA. Die Schweiz ist amtlich anerkannt frei von Vesikulärer Stomatitis.

Was tun?

  • Für einzelne Tierhaltende gibt es im Moment keine besonderen
    vorsorglichen Massnahmen zu treffen. 
  • Obwohl die Schweiz frei von der Krankheit ist, wird sie passiv überwacht.

 

Das Impfen gegen die Vesikuläre Stomatitis ist in der Schweiz verboten.

Vesikuläre Stomatitis ist eine hochansteckende Tierseuche. Wer Tiere hält oder betreut, muss Verdachtsfälle dem Bestandestierarzt/der Bestandestierärztin melden.

Vesikuläre Stomatitis beim Menschen

Beim Menschen kann die Vesikuläre Stomatitis zu grippeähnlichen Symptomen führen. Bisweilen treten auch herpesähnliche Bläschen am Mund und leichtes Fieber auf.

Weitere Informationen

Letzte Änderung 22.05.2019

Zum Seitenanfang

https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home/tiere/tierseuchen/uebersicht-seuchen/alle-tierseuchen/vesikulaere-stomatitis.html