Forschungsaufruf 2018

Im Jahr 2018 führt das BLV zwei Forschungsaufrufe durch, in denen gezielte, auf die Fachstrategien abgestimmte Forschungsfragestellungen ausgeschrieben werden.

Das BLV unterstützt angewandte Forschung

Das BLV hat am 23.04.2018 einen Forschungsaufruf auf simap.ch publiziert. Das Thema des Forschungsaufrufs ist: "Wie können wissenschaftlich fundierte Sachverhalte glaubwürdig, nachhaltig, zielgruppengerecht und zielführend kommuniziert werden?". Bereits am 16.04.2018 hat das BLV einen Forschungsaufruf zum Thema „Methoden zur Erfassung der Tiergesundheit“ auf simap.ch publiziert.

Wir machen darauf aufmerksam, dass für beide Aufrufe bis zum Zuschlag sämtliche Kommunikation zu den Forschungsaufrufen über simap.ch erfolgt.

Der Zeitplan für die beiden Aufrufe sieht wie folgt aus:

Aufruf Tiergesundheit Aufruf Kommunikation
  • Frist für das Einreichen von Fragen: 30.04.2018
  • Frist für die Einreichung des Angebotes: 15.06.2018
  • Präsentation des Angebots: 11.&12.07.2018 (konkreter Termin gemäss Einladung)
  • Frist für das Einreichen von Fragen: 07.05.2018
  • Frist für die Einreichung des Angebotes: 22.06.2018
  • Präsentation des Angebots: 17.&18.07.2018 (konkreter Termin gemäss Einladung)

Daneben gibt es die Möglichkeit, in beschränktem Rahmen weitere Forschungsprojekte einzureichen. Projektanträge, die ausserhalb der Ausschreibung eingereicht werden, müssen weniger als CHF 230‘000.- kosten.

Die Beurteilungs- und Selektionskriterien für die Eingabe gemäss unseren Forschungsschwerpunkten sind folgende:

  • Die Selektion der eingereichten Forschungsprojekte erfolgt in einem kompetitiven, zweistufigen Verfahren.
  • Die Anträge beziehen sich auf die Forschungsschwerpunkte gemäss dem Forschungskonzept des BLV (siehe «Weitere Informationen»).
  • Die Anträge verfolgen umsetzungsorientierte Lösungsansätze und liefern dem BLV einen besonderen Nutzen in der Beantwortung wichtiger Fragen.
     

Wird ein Projekt genehmigt, erwartet das BLV folgende Leistungen:

  • Regelmässige Zwischenberichte über den Fortschritt des Projekts;
  • Schlussbericht zuhanden des BLV;
  • Publikationen in wissenschaftlichen Zeitschriften;
  • Präsentation und Diskussion der Resultate und Erkenntnisse für die Umsetzung im BLV.
     

Der Zeitplan für die Projekte gemäss unseren Forschungsschwerpunkten sieht wie folgt aus:

  • Eingabe der Skizzen: bis 1. Juni 2018
  • Entscheid über die Ausarbeitung eines vollständigen Beschriebs: bis 11. Juli 2018
  • Eingabe vollständiger Projektbeschrieb: bis 12. August 2018
  • Entscheid über Annahme Projekt: bis 15. Oktober 2018

Weitere Informationen

Letzte Änderung 27.04.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Forschungsmanagement

Christina Blumer
Leitung

Tel.
+41 58 463 37 02
Fax
+41 58 463 95 43

E-Mail Christina Blumer

Michelle Vock
Sekretariat

Tel.
+41 58 462 55 14
Fax
+41 58 463 95 43

E-Mail Michelle Vock

Kontaktinformationen drucken

https://www.blv.admin.ch/content/blv/de/home/das-blv/auftrag/forschung/forschungsantrag-einreichen.html