Volltextsuche

 

Beginn Hauptnavigation

Ende Hauptnavigation


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Startseite

Ende Navigator



Mit Wellensittichen umgehen

Beschäftigen Sie sich mit Ihren Wellensittichen. Jede Beschäftigung ist grundsätzlich positiv. Sie sollte für die Vögel allerdings nie ein Zwang sein. Das gilt übrigens für den Umgang mit allen Tieren.

Für tiergerecht zu zweit oder in einer Gruppe gehaltene Wellensittiche ist der Kontakt zu ihren  Artgenossen wichtiger als jener zu Menschen. Doch auch tiergerecht gehaltene Wellensittiche kann man dazu bringen, dass sie einem aus der Hand fressen. Die Entscheidung müssen Sie allerdings dem Tier überlassen, und Sie müssen Geduld aufbringen. So können Sie vielleicht erreichen, dass Wellensittiche Sie als Bestandteil ihrer Umgebung wahrnehmen.

Wenden Sie nie einen Zwang an. Damit ein Wellensittich zutraulich wird, können Sie ihm zum Beispiel etwas zu fressen in Ihrer Hand anbieten. Aber greifen Sie nicht nach einem Wellensittich. Er würde sich dabei zu sehr stressen.

Es ist gut, jeden Tag eine Viertelstunde mit den Wellensittichen zu verbringen und die Vögel zu beobachten. So lernen Sie die Tiere und ihr Verhalten kennen. Und nur so können Sie frühzeitig feststellen, wenn es Ihren Wellensittichen einmal nicht gut gehen sollte.


Fachkontakt: info@blv.admin.ch

Ende Inhaltsbereich




http://www.blv.admin.ch/tsp/02471/02472/02475/index.html?lang=de