Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Tierschutz

Tiere machen heute deutlich häufiger Schlagzeilen als noch vor dreissig Jahren. Dabei dominieren völlig gegensätzliche Darstellungen: das „bedrohliche Tier" wie bei der Vogelgrippe oder den Kampfhunden auf der einen Seite, und der idealisierte Star auf der anderen. Mit Tipps zur Tierhaltung, Regelung der Aus- und Weiterbildung im Tierschutzbereich, Bewilligungen für Stalleinrichtungen und Tierversuchsstatistik trägt das BLV zur Versachlichung der Diskussion bei - zum Wohl unserer Tiere.

Im Gespräch

Hunde
Die Herkunft von Hunden aus dem Internet ist oft unklar und nicht selten erlebt die Hundekäuferin/der Hundekäufer nach dem Kauf eine böse Überraschung. Zusammen mit dem Schweizer Tierschutz STS hat das BLV aus diesem Grund eine Broschüre mit wichtigen Informationen rund um den Hundekauf veröffentlicht. Die Broschüre ist ein Ratgeber, der zukünftige Hundehaltende dabei unterstützt, einen guten, gesunden und passenden Hund zu finden.
Kennzeichnung
Alle in der Schweiz gehaltenen oder importierten Hunde müssen registriert werden. Jeder Halterwechsel muss gemeldet werden. Die elektronische Kennzeichnung mittels Mikrochip und die vollständige Registrierung in der Hundedatenbank sind die beiden grundlegenden Elemente um eine lückenlose Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten und unsere Hunde und die Bevölkerung besser zu schützen.

Ausgewählte Themen

Standpunkte ─ Achtung Tier!
In der Schweiz leben keine halterlosen Hunde auf der Strasse. Wird ein streunender Hund auf der Strasse gesichtet, wird dieser meistens der Polizei gemeldet und dem Tier wird geholfen. In vielen Ländern hingegen gehört es zum normalen Strassenbild, dass sich Hunde frei bewegen. Die meisten von ihnen leben seit vielen Generationen auf diese Weise und kommen ganz gut durch, sehr viele aber leiden. Lesen Sie mehr dazu im Standpunkt von Susy Utzinger, Geschäftsführerin der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz
Zentrum für tiergerechte Haltung: Wiederkäuer und Schweine
Das Zentrum für tiergerechte Haltung: Wiederkäuer und Schweine in Tänikon (ZTHT) ist eine Aussenstelle des BLV und im Organigramm dieses Bundesamtes der Abteilung Tierschutz zugeordnet.
Aus- und Weiterbildung: Hunde
Um den richtigen Umgang mit den Tieren zu lernen, müssen Hundehaltende einen theoretischen und (zusammen mit ihrem Hund) einen praktischen Kurs absolvieren.
Tierschutzberichte
Der Tierschutzbericht 2014 enthält Beiträge über aktuelle Tierschutzthemen sowie die Arbeit des BLV in diesem Bereich. Er kann online heruntergeladen oder kostenlos als Print bestellt werden.

Fachkontakt: info@blv.admin.ch

Ende Inhaltsbereich

News abonnieren

Publikationen

Unsere Informationsportale


Nutztierportal (externer Link, neues Fenster)

meinheimtier.ch (externer Link, neues Fenster)

neutierig.ch (externer Link, neues Fenster)

facebook (externer Link, neues Fenster)

Gesetzgebung

Weitere Informationen



http://www.blv.admin.ch/themen/tierschutz/index.html?lang=de