Volltextsuche

 

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Aus- und Weiterbildung des Viehhandels- und Transportpersonals

In Viehhandels- und Transportunternehmen müssen Fahrerinnen und Fahrer, Betreuerinnen und Betreuer von Tieren sowie eine weitere Person in leitender Funktion bei der Tiertransportdienstleistung, wie eine Disponentin oder ein Disponent oder ein Mitglied der Geschäftsleitung, über eine fachspezifische berufsunabhängige Ausbildung verfügen. Wer Tiere gewerbsmässig transportiert, muss für die Aus- und Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen.

Typ: PDF
Anerkannte Organisationen für die Ausbildung des Viehhandels- und Transportpersonals
Letzte Änderung: 18.04.2016 | Grösse: 19 kb | Typ: PDF

Das Ziel der Ausbildung muss sein, dass das Tiertransportpersonal schonend mit Tieren umgeht und für ihre fachgerechte Betreuung sorgt.


Fachkontakt: info@blv.admin.ch

Ende Inhaltsbereich



http://www.blv.admin.ch/themen/tierschutz/00739/02591/index.html?lang=de