Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Lebensmittel und Gebrauchsgegenstände

Was wir essen und trinken, was wir Tag für Tag auf unseren Tellern finden, hat einen bedeutenden Einfluss auf unseren Gesundheitszustand. Ausserdem kommen wir täglich mit unzähligen Gebrauchsgegenständen, wie zum Beispiel Spielzeug, Kosmetika, Kleidungsstücke und Schmuck in Kontakt, die ebenso unsere Gesundheit beeinflussen können. Das BLV und seine Partner sorgen dafür, dass die Lebensmittel und Gebrauchsgegenstände in der Schweiz sicher sind.

Im Gespräch

Richtig zubereiten – sicher geniessen
Sichere Lebensmittel sind eine wichtige Voraussetzung für eine gute Gesundheit. Bei der Aufbewahrung und bei der Zubereitung von Lebensmitteln gilt es einige einfache Hygieneregeln zu beachten, damit einem sicheren Genuss nichts im Wege steht.
Protokoll über Wasser und Gesundheit: Umsetzung in der Schweiz
Die Qualität des Bade- und Trinkwassers in der Schweiz ist gut und Wasserressourcen sind ausreichend vorhanden. Zu diesem Schluss kommt der Bericht des Bundes zur Umsetzung des Protokolls Wasser und Gesundheit der WHO. Das Protokoll verpflichtet die Schweiz, die Öffentlichkeit alle drei Jahre über die Projekte im Wasser- und Abwassersektor zu informieren.

Glyphosat
Pflanzenschutzmittel unterstehen Zulassungsverfahren, bevor sie vertrieben und angewendet werden dürfen. Das BLV ist für Festlegung von Höchstkonzentrationen bei Lebensmittel zuständig. Das gilt auch für Glyphosat.
Quecksilber
In der Schweiz gibt es Böden, die mit Quecksilber vorbelastet sind. Das Quecksilber kann in Gemüse gelangen, das dort gezogen wird. Für Vergleichszwecke hat das BLV das Kantonale Labor Zürich beauftragt, die Quecksilberbelastung an unbelasteten Standorten zu untersuchen.

Ausgewählte Themen

Aktuelle Informationen, Anforderungen an Industrie und Handel, fachspezifische Informationen zur aktuellen Gesetzgebung und Bewilligungsabläufe finden Sie unter den folgenden Themen:
Cassis de Dijon
Mithilfe des Cassis de Djion-Prinzips können Produkte einfach und ohne technische Hürden in die Schweiz importiert werden.
Lebensmittel tierischer Herkunft
Die Behörden von Bund und Kantonen schaffen die Voraussetzungen dafür, dass Lebensmittel tierischer Herkunft hygienisch einwandfrei, gesundheitlich unbedenklich und frei von schädlichen Fremdstoffen sind.
Interaktive Lebensmitteletikette: Mit einem Klick richtig verstehen
Die Lebensmittelkennzeichnung ist eine wichtige Orientierungshilfe. Mit dem klaren Kennzeichnen von Lebensmitteln soll eine gut informierte Lebensmittelwahl erleichtert werden.
Bewilligungen / Meldungen
Wann und wofür ist eine Bewilligung notwendig? Welche Produkte oder Lebensmittel müssen bewilligt werden? Welche Produkte sind bereits bewilligt? Hier finden Sie alle Antworten zur Bewilligung von Lebensmitteln.
Gesetzgebung für die Lebensmittelsicherheit und Gebrauchsgegenstände
Das Schweizer Lebensmittelrecht stützt sich insbesondere auf Bundesverfassungsartikel 97 Schutz der Konsumentinnen und Konsumenten und 118 Schutz der Gesundheit.

Ende Inhaltsbereich



http://www.blv.admin.ch/themen/04678/index.html?lang=de