Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Lebensmittel und Gebrauchsgegenstände

Was wir essen und trinken, was wir Tag für Tag auf unseren Tellern finden, hat einen bedeutenden Einfluss auf unseren Gesundheitszustand. Ausserdem kommen wir täglich mit unzähligen Gebrauchsgegenständen, wie zum Beispiel Spielzeug, Kosmetika, Kleidungsstücke und Schmuck in Kontakt, die ebenso unsere Gesundheit beeinflussen können. Das BLV und seine Partner sorgen dafür, dass die Lebensmittel und Gebrauchsgegenstände in der Schweiz sicher sind.

Im Gespräch

Nationale Kampagnen
Die Kontrollberichte aus den Kantonen werden jährlich erfasst und in einem Gesamtbericht veröffentlicht. Der Kontrollbericht 2013 zeigt ein positives Bild der getesteten Betriebe und Produkte in der Schweiz.
Energydrink
Energydrinks und Energy Shots bestehen hauptsächlich aus Wasser, Zucker und Coffein. Sie zeichnen sich wie auch andere koffein- und zuckerhaltige Getränke durch einen erhöhten Koffeingehalt aus und gelten, sofern nicht künstlich gesüsst, als kalorienreich. Daher sollten sie zurückhaltend konsumiert werden.

Fleischkontrollstatistik
Die Fleischkontrollstatistik von 2014 ist verfügbar. Sie wiedergibt die Anzahl der geschlachteten Tiere zu Lebensmittelzwecken und enthält Angaben zur Genusstauglichkeit.
Acrylamid
Acrylamid kommt beispielsweise in Chips oder Pommes Frites vor. Die Substanz gilt als „wahrscheinlich“ krebserregend. 30-50 Prozent des täglich aufgenommenen Acrylamids stammen aus der heimischen Küche. Mit leicht umsetzbaren Tipps lässt sich die Aufnahme reduzieren.

Ausgewählte Themen

Aktuelle Informationen, Anforderungen an Industrie und Handel, fachspezifische Informationen zur aktuellen Gesetzgebung und Bewilligungsabläufe finden Sie unter den folgenden Themen:
Cassis de Dijon
Mithilfe des Cassis de Djion-Prinzips können Produkte einfach und ohne technische Hürden in die Schweiz importiert werden.
Lebensmittel tierischer Herkunft
Die Behörden von Bund und Kantonen schaffen die Voraussetzungen dafür, dass Lebensmittel tierischer Herkunft hygienisch einwandfrei, gesundheitlich unbedenklich und frei von schädlichen Fremdstoffen sind.
Interaktive Lebensmitteletikette: Mit einem Klick richtig verstehen
Die Lebensmittelkennzeichnung ist eine wichtige Orientierungshilfe und soll eine gut informierte Lebensmittelwahl erleichtern. Wie so eine Kennzeichnung aussehen kann, zeigt die interaktive Lebensmitteletikette.
Bewilligungen / Meldungen
Wann und wofür ist eine Bewilligung notwendig? Welche Produkte oder Lebensmittel müssen bewilligt werden? Welche Produkte sind bereits bewilligt? Hier finden Sie alle Antworten zur Bewilligung von Lebensmitteln.
Gesetzgebung für die Lebensmittelsicherheit und Gebrauchsgegenstände
Das Schweizer Lebensmittelrecht stützt sich insbesondere auf Bundesverfassungsartikel 97 Schutz der Konsumentinnen und Konsumenten und 118 Schutz der Gesundheit.

Ende Inhaltsbereich



http://www.blv.admin.ch/themen/04678/index.html?lang=de