Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl



Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Startseite

Ende Navigator



Institut für Virologie und Immunologie (IVI)

Das Institut für Virologie und Immunologie (IVI) setzt sich ab 01.01.2014 aus den beiden Standorten Mittelhäusern und Bern (ehemaliges Institut für Veterinär-Virologie, IVV, Vetsuisse Fakultät Bern) zusammen. Das Institut für Virologie und Immunologie am Standort Mittelhäusern ist das Schweizer Referenzlabor für Diagnose, Überwachung und Kontrolle hochansteckender Tierseuchen, wie Geflügelpest (Vogelgrippe), Maul- und Klauenseuche und Klassische Schweinepest. Das IVI untersucht die Entstehung neuer Krankheiten beim Tier und deren Potenzial für die Übertragung auf den Menschen. Es ist Zulassungsstelle für Impfstoffe und Seren für Tiere. Das IVI ist dem Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) angegliedert.


Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche

 

Aktuell

Typ: PDF

03.03.2014 | 50 kb | PDF

Downloads

Typ: PDF

26.04.2013 | 32 kb | PDF
Typ: PDF

Leitfaden der Dienstleistungen
19.12.2013 | 409 kb | PDF
Tel. 031 848 92 11

Kontakte

Institut für Virologie und Immunologie (IVI)
Sensemattstrasse 293
CH-3147 Mittelhäusern

Lageplan

Typ: PDF

01.06.2007 | 45 kb | PDF
In Kooperation mit



Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV
info@blv.admin.ch | Rechtliche Grundlagen | Webanalyse
http://www.blv.admin.ch/ivi/index.html?lang=de