Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl



Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



In den Ferien

Wer mit Heimtieren in die Ferien verreist, begibt sich in eine Umgebung mit veränderten und oftmals ungenügend bekannten Infektionsrisiken. Die hier aufgeführte Liste von Tierkrankheiten und Zoonosen, welche sich Mensch und Tier in den Ferien zuziehen können, ist unvollständig. Ihre Tierärztin und Ihr Tropenarzt hat Informationen über weitere Risiken.

Meldepflichtige Tierseuchen
Hochansteckende Tierseuchen
Auszurottende Tierseuchen
Zu bekämpfende Tierseuchen
Zu überwachende Tierseuchen

Brucellose
Leptospirose
Campylobacteriose

Tollwut
Salmonellose
West-Nil Fieber

Tuberkulose


Einige weitere in den Ferien übertragbare Tierkrankheiten
In der Fleischkontrolle geregelte Krankheiten
Neu auftauchende Krankheiten

Weitere Zoonosen

Enterohämorrhagische E. coli (EHEC)

Aeromonaden


Vibrio vulnificus-Infektionen

Fachkontakt: info@blv.admin.ch

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche

 


Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV
info@blv.admin.ch | Rechtliche Grundlagen | Webanalyse
http://www.blv.admin.ch/gesundheit_tiere/03541/03666/index.html?lang=de