Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Kaninchen und Hasen

Veterinärpolizeiliche Bedingungen für die Einfuhr von Hauskaninchen sowie Wildkaninchen und Hasen (Lagomorpha) aus Drittländern.

Die Bedingungen gelten vorbehaltlich der am Tag der Einfuhr geltenden Einfuhrverbote, vorüber­gehenden Einschränkungen und Spezialbedingungen:

Allgemeines

Die allgemeinen Informationen sind zu finden unter "Einfuhr", "Einfuhr Tiere und Produkte tierischer Herkunft aus Drittländern", "Lebende Tiere aus Drittländern", "Grenztierärztliche Kontrolle" und "TRACES/GVDE".
Beachten Sie für Wildtiere auch die artenschutzrechtlichen Bestimmungen unter "CITES".

Zugelassene Herkunftsländer

Alle Drittländer, für welche Informationen über ein „funktionierendes amtliches Veterinärsystem“ vorliegen. Als Kriterium dient dafür die Liste derjenigen Drittländer, die als Herkunftsländer für „Fleischeinfuhren“ anerkannt sind, gemäss Anhang II der

Muster der Veterinärbescheinigungen


Fachkontakt: info@blv.admin.ch

Ende Inhaltsbereich



http://www.blv.admin.ch/ein_ausfuhr/01210/01229/01243/index.html?lang=de