Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Hausschweine aus der EU

Veterinärpolizeiliche Bedingungen zur Einfuhr von Hausschweinen (inkl. Minipigs) aus der EU in die Schweiz.

Sie gelten vorbehaltlich der am Tag der Einfuhr geltenden
Zur Einfuhr ist eine Generaleinfuhrbewilligung vom Bundesamt für Landwirtschaft erforderlich, siehe unter

Einfuhrbedingungen - Bewilligungen

Sämtliche Informationen in den folgenden Dokumenten sind bei jeder Einfuhr zu berücksichtigen. Bitte lesen Sie diese vollständig und aufmerksam durch - nur so können Sie Probleme an der Grenze vermeiden:
Typ: PDF
Einfuhr lebende Tiere aus der EU
Letzte Änderung: 25.01.2007 | Grösse: 33 kb | Typ: PDF

Spezifische zusätzliche Bedingungen zur Einfuhr von Hausschweinen aus der EU:
Typ: PDF
Einfuhr Schweine aus der EU
Letzte Änderung: 20.07.2011 | Grösse: 26 kb | Typ: PDF

Einfuhrzeugnisse

Anwendbar ist das TRACES-Zeugnis 64/432 F2 Schwein. Zudem muss der amtliche Tierarzt des Herkunftslandes eine elektronische TRACES-Meldung absetzen.
Typ: PDF
Erläuterungen zum Ausfüllen und Interpretieren des Zeugnisses (Hausschweine EU)
Letzte Änderung: 10.03.2008 | Grösse: 25 kb | Typ: PDF

Typ: PDF
Muster des TRACES-Zeugnisses für Schlacht-, Zucht- und Nutzschweine
Letzte Änderung: 18.12.2013 | Grösse: 73 kb | Typ: PDF

Für Schlachttiere muss zusätzlich die vom Betriebsinhaber ausgefüllte Bestätigung 06/04 über den Gesundheitsstatus und Medikamenteneinsatz für Tiere mitgeführt werden:

Fachkontakt: info@blv.admin.ch

Ende Inhaltsbereich



http://www.blv.admin.ch/ein_ausfuhr/01210/01212/01220/index.html?lang=de