Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl



Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Lebende Muscheln, Stachelhäuter, Manteltiere, Meeresschnecken

Zur Ein- und Durchfuhr von direkt zum menschlichen Verzehr bestimmten lebenden Muscheln, Stachelhäutern, Manteltieren und Meeresschnecken zugelassene Drittländer, Lieferbetriebe und vorgeschriebene Veterinärbescheinigungen finden Sie hier.
Falls die Tiere nicht zum direkten menschlichen Verzehr bestimmt sind: s. Navigation linke Seite > Einfuhr aus Drittländern > Lebende Tiere aus Drittländern > Tiere der Aquakultur.

Die Bedingungen gelten vorbehaltlich der am Tag der Einfuhr geltenden

Allgemeine Ein- und Durchfuhrbestimmungen

Typ: PDF
Ein- und Durchfuhr von Lebensmitteln tierischer Herkunft aus Drittländern
Letzte Änderung: 28.01.2009 | Grösse: 218 kb | Typ: PDF

Zugelassene Herkunftsländer

Sie finden die Liste der zugelassenen Herkunftsländer im Anhang I der
zuletzt geändert durch
Beachten Sie, dass aus gewissen Ländern nur bestimmte Erzeugnisse eingeführt werden dürfen.
Die Herkunftsländer von Aquakulturerzeugnissen müssen ausserdem über genehmigte Rückstandsüberwachungspläne gemäss Entscheidung 2011/163/EU verfügen. Aktuelle Fassung:

Zugelassene Lieferbetriebe in Drittländern

Veterinärbescheinigungen

Das Muster der vorgeschriebenen Veterinärbescheinigung für die Einfuhr finden Sie in der 
Das Muster für die Durchfuhr (Drittland-Schweiz-Drittland) finden Sie in der

Fachkontakt: info@blv.admin.ch

Ende Inhaltsbereich



Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV
info@blv.admin.ch | Rechtliche Grundlagen | Webanalyse
http://www.blv.admin.ch/ein_ausfuhr/01190/01199/index.html?lang=de