Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Startseite

Ende Navigator



Einfuhr

Die Einhaltung der Einfuhrbedingungen soll verhindern, dass Tierseuchen eingeschleppt oder gesundheitsgefährdende Produkte eingeführt werden.
Bei der Einfuhr wird unterschieden zwischen Einfuhren von Lebensmitteln nicht-tierischer Herkunft und Gebrauchsgegenständen sowie Einfuhren von Tieren und Produkten tierischer Herkunft aus der EU resp. aus Drittländern.

Vorschriften anderer Stellen beachten 

Bei der Einfuhr von Lebensmitteln nicht-tierischer Herkunft sowie Tieren und Produkten tierischer Herkunft sind oft Vorschriften von weiteren Stellen zu berücksichtigen (z.B. Zoll, Bundesamt für Landwirtschaft oder je nach dem auch kantonale Regelungen).

Kontakte:  siehe "Weitere Kontaktstellen für die Einfuhr" (rechts).


Fachkontakt: info@blv.admin.ch

Ende Inhaltsbereich



http://www.blv.admin.ch/ein_ausfuhr/index.html?lang=de